GOXI

sharing in governance of extractive industries

The GIZ Resource Governance Team in West Africa is looking for additional staff for its Freetown, Sierra Leone project. Awesome project, awesome team, awesome location - only disadvantage: You need to speak German!

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Wir suchen für den Standort Sierra Leone/Freetown eine/n

Berater (m/w) im Projekt "Regionale Rohstoffgovernance in Fragilen Staaten Westafrikas"

JOB-ID: 22287

Tätigkeitsbereich

Die vier fragilen Staaten Westafrikas (Côte d'Ivoire, Guinea, Liberia und Sierra Leone) gehören zu den am wenigsten entwickelten Ländern der Welt. Die politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse in den vier Mitgliedsstaaten der Mano River Union (MRU) sind in besonderem Maße von den Rohstoffvorkommen der Region geprägt. In den letzten Jahren konnten alle vier Staaten erste strategische, rechtliche und institutionelle Weichen für nachhaltiges Wachstum durch Nutzung des Rohstoffsektors stellen. Nun müssen die verbesserten Rahmenbedingungen im Sektor umgesetzt werden, damit die Rohstoffförderung zu nachhaltiger Entwicklung beiträgt. Die Mitgliedstaaten der MRU haben sich dabei zur Umsetzung des Aktionsplans der Africa Mining Vision (AMV) bekannt.

 

Das Projekt „Regionale Rohstoffgovernance in fragilen Staaten Westafrikas“, das die GIZ im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Entwicklung und Zusammenarbeit (BMZ) durchführt, setzt dort an, wo im fragilen Kontext die politischen und ökonomischen Interessen mit Entwicklungszielen in Einklang zu bringen sind. Ziel ist die Umsetzung der Vorgaben der AMV in der MRU-Region. Als ein Element des BMZ-Regionalansatzes „Fragile Staaten Westafrika“ berät das Vorhaben die Partnerländer, ihre Abhängigkeit von externer Unterstützung langfristig und nachhaltig zu reduzieren und die mit dem Rohstoffabbau verbundenen Risiken zu minimieren. Dazu wird im Projekt in einem Multistakeholder-Ansatz mit Partnern aus Regierung, Zivilgesellschaft und Privatwirtschaft auf regionaler, nationaler und lokaler Ebene zusammengearbeitet.

Ihre Aufgaben

Als Berater/in übernehmen Sie Verantwortung für die Umsetzung eines Teils der laufenden Projektaktivitäten in Sierra Leone im Rahmen des Regionalprojektes. Dabei beraten Sie die Partner des Vorhabens bei der Umsetzung der verschiedenen Handlungsfelder der AMV und unterstützen Veränderungsprozesse in den Organisationen und Institutionen des Rohstoffsektors. Je nach Ihren Vorkenntnissen und Interessen kümmern Sie sich dabei um einen oder mehrere der inhaltlichen Schwerpunkte des Projektes:

•   Öffentliche Einnahmen und Transparenz: Unterstützung der Regierungen bei der effektiven Besteuerung des Rohstoffsektors  und der transparenten Verwaltung der öffentlichen Einnahmen, zum Beispiel durch effektiveres Konzessionsmanagement

•   Der rechtliche Rahmen und seine Umsetzung: Unterstützung der Partner bei der Gestaltung und Umsetzung der rechtlichen Rahmen des Rohstoffsektors (Sektor-Strategien, Gesetze und Richtlinien),

•   Sozio-ökonomische Entwicklung auf lokaler Ebene: Unterstützung der Partner bei der Entwicklung und Umsetzung von Systemen, die das Konfliktpotential auf lokaler Ebene mindern und die sozio-ökonomische Entwicklung fördern

•   Regionale Kooperation: Unterstützung der MRU beim Anstoß eines regionalen Dialogs und Austauschs zu Fragen der Rohstoffgovernance

In diesem Kontext sind Sie auch für die Einbringungen der Querschnittsthemen Umwelt, Konfliktvermeidung und Gender in die Projektarbeit zuständig. Zudem unterstützen Sie die Projektleitung bei Bedarf in der Steuerung des Gesamtvorhabens.

Der Schwerpunkt dieser Position liegt auf Fachaufgaben, ebenfalls relevant sind Managementaufgaben.

Ihr Profil

•   Sie haben ein abgeschlossenes Studium als Verwaltungs-, Wirtschafts-, Politik, Rechtswissenschaftler/in oder in einer anderen relevanten Studienrichtung und verfügen über mehrjährige Erfahrung in der Umsetzung von Projektaktivitäten.

•   Ihr fundiertes Fachwissen in den Bereichen Rohstoffgovernance, öffentliches Finanzwesen und/oder Lokalentwicklung in Bergbauregionen haben Sie idealerweise in der Zusammenarbeit mit der Privatwirtschaft oder in öffentlichen Institutionen erworben.

•   Sie bringen zudem ausgeprägte Fähigkeiten im Aufbau, Pflege und Beratung von Netzwerken, im Prozessmanagement und der Veränderungsberatung mit und haben erste Erfahrung mit der Umsetzung eines Multi-Stakeholder-Ansatzes (Regierung, Wirtschaft, Zivilgesellschaft).

•   Hohe politische Sensibilität, ein Verständnis von den Herausforderungen fragiler Staatlichkeit und sehr gute Beratungs- und Kommunikationsfähigkeiten runden Ihr Profil ab. Eine eigenverantwortliche, auf Kooperation und Innovation auslegte Arbeitsweise zeichnet Sie aus.

•   Erfahrungen in der kaufmännischen Abwicklung, z.B. von Berater- und Finanzierungsverträgen und anderen Instrumenten der Entwicklungszusammenarbeit, sind von Vorteil.

•   Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch werden für diese Position vorausgesetzt, Französischkenntnisse sind von Vorteil.

 

Einsatzzeitraum

01.10.2015 - 30.09.2018

Standortinformationen

Der Standort Sierra Leone hat durch die Ebola-Epidemie in der öffentlichen Wahrnehmung an Attraktivität verloren. Dennoch ist  Freetown nach wie vor ein im Vergleich mit anderen afrikanischen Hauptstädten sicherer Standort. Die Einbruchs- und Gewaltkriminalität liegt deutlich unter dem Niveau anderer afrikanischer Großstädte. Es gibt vielfältige Ausflugs- und Sportmöglichkeiten: Freetown verfügt über einen Stadtstrand, gute Strände liegen 1-2 Autostunden von Freetown entfernt, Sportmöglichkeiten wie Tennis, Golf, Schwimmen, Wellenreiten, Sportfischen, Yoga, Capoeira, Tanz, Boxen, ein Laufclub und einige Fitnessstudios sind vorhanden. Es existiert eine internationale Gemeinde und zwei Internationale Schulen, die ab September 2014 wieder geöffnet sein werden. Die medizinische Grundversorgung ist aufgrund von Absprachen mit der UN sichergestellt. Das Klima ist tropisch mit einer Regenzeit von Juni bis September.

 

Unser Angebot

Hinweise

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum

http://www.giz.de/de/jobs/3109.html?JobMarketParams=beesite%3D_6e26...

Views: 225

Add a Comment

You need to be a member of GOXI to add comments!

Join GOXI

Conveners

           GOXI Partners

Videos

  • Add Videos
  • View All

© 2019   Created by Kobina Aidoo.   Powered by

Badges  |  Report an Issue  |  Terms of Service